Ihre Anfrage +49 611 987 7081 +49 611 987 7081

Malerhelden: MW-Azubis Jasmin, Lukas, Azzedin, Nico und Jetmir starten Malerausbildung

Geschrieben von am

Kreativberuf Maler- und Lackierer Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung

ausbildung-maler-und-lackierer-fachrichtung-gestaltung-instandhaltung-malerhelden-buehl-baden-baden-ahaus-2

Kreativberuf Maler- und Lackierer Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung

Zahlreiche junge Menschen sind bei unseren MW-Partnerbetrieben in ihre Berufsausbildung zum Maler- und Lackierer mit Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung gestartet. Heute stelle ich Ihnen fünf weitere davon vor: Jasmin Baldrusch (20) aus Coesfeld, Lukas Weiß (16) aus Ahaus, Azzedin Önder (24) aus Gronau-Epe, Nico Geis (17) und Jetmir Behluli (29) aus dem Badnerland.

Neue Maler-Azubis bei Heuten GmbH in Ahaus

ausbildung-maler-und-lackierer-fachrichtung-gestaltung-instandhaltung-malerhelden-buehl-baden-baden-ahaus-2
v.l.n.r.: Jasmin Baldrusch, Azzedin, Lukas Weiß

Jasmin Baldrusch

Die zwanzigjährige Jasmin hat vor Beginn der Ausbildung in ihrer Freizeit bereits ein wenig Erfahrung im Malerberuf sammeln können. In Verbindung mit dem angetretenen Ausbildungsplatz bei der im westlichen Münsterland bekannten Malerfirma Heuten GmbH, hat Jasmin ihren Lebensmittelpunkt in die Stadt des Firmenstandortes, nämlich nach Ahaus im Münsterland, verlegt.

Azzedin Önder

Der 24-jährige Azzedin fährt täglich vom naheliegenden Gronau-Epe in seine neue Ausbildungsfirma nach Ahaus. Die Firma Heuten GmbH hat ihn aus einem bestehenden Ausbildungsverhältnis übernommen. „Wir freuen uns sehr darüber, dass Azzedin den bereits eingeschlagenen Weg zum Beruf des Maler- und Lackierers in unserem Betrieb weitergehen kann“ mein Malermeister und Firmenchef Ralph Heuten.

Lukas Weiß

Der sechzehnjährige Lukas Weiß stammt aus Ahaus. Der "heilige Lukas" wird allgemein als Patron der (Kunst-)Maler verehrt. Legenden zufolge soll er der Maler des ersten Madonnenbildes gewesen sein. Welches malerische Talent Lukas Weiß in seine Ausbildung mitbringt, wird sich in den nächsten drei Jahren seiner Ausbildungszeit zeigen. Vielversprechend ist, dass ein Heuten-Stammkunde Lukas bei der Heuten GmbH empfohlen hat.

Einführung

Die neuen Azubis bei der Firma Heuten GmbH bekamen zunächst eine zweitägige Einführung mit Sicherheitsunterweisung. Die Kollegen und Ansprechpartner wurden vorgestellt, das Lager mit Materialien und Werkzeuge wurde besichtigt und erklärt und am Ende der beiden Einweisungstage, wurde der bereitgestellte Werkzeugkoffer an die neuen Azubis übergeben.

Neue Maler-Azubis bei Maler Hauser in Bühl

ausbildung-maler-und-lackierer-fachrichtung-gestaltung-instandhaltung-malerhelden-buehl-baden-baden-ahaus-3
v.l.n.r.: Nico Geiß, Rainer Hauser (Chef), Jetmir Behluli

Nico Geiß

Der 17-jährige Nico absolvierte zunächst ein Praktikum bei Maler Hauser und hat danach die Entscheidung getroffen, dort auch seine Ausbildung anzutreten. Der Vater und die Mutter des Neu-Azubis sind von Beruf Maler und Lackierer, der Vater und der Onkel sind beide als Malermeister selbstständig. Nico führt somit die Familientradition fort und hat seine Berufsausbildung im renommierten Betrieb von Malermeister Rainer Hauser in Bühl bei Baden-Baden begonnen.

Jetmir Behluli

Der 29-jährige Jetmir hat in seinem Heimatland Albanien vor einigen Jahren bereits eine handwerkliche Ausbildung zum Elektriker erfolgreich absolviert. Vor einigen Monaten hat er auf Empfehlungen aus seinem persönlichen Umfeld bei Maler Hauser ein Praktikum angetreten. Die verschiedenen kreativen Möglichkeiten zur Gestaltung von dekorativen Wänden haben ihn so begeistert, dass er sich für eine Ausbildung zum Beruf des Malers und Lackierers bei Malermeister Rainer Hauser in Bühl bei Baden-Baden entschieden hat.

Viel Erfolg

Die beiden Ausbildungsbetriebe der fünf Berufsanfänger sind bekannt für gelebten Teamgeist und für eine ausgezeichnete Ausbildungsqualität. Das sind beste Voraussetzungen für den Start in eine erfolgsversprechende Berufskarriere. Wir -die MW-Partnerbetriebe- wünschen Jasmin, Lukas, Azzedin, Nico und Jetmir viel Freude und viel Erfolg bei ihrer Ausbildung und auf ihren weiteren beruflichen wie privaten Wegen.

Informationen zur Ausbildung

Der Ausbildungsberuf heißt offiziell „Maler- und Lackierer“ und die Tätigkeiten liegen in der Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung. Der Beruf umfasst das Gestalten, Beschichten und Bekleiden von Innenwänden, Decken, Fussböden und Fassaden von kleinen und großen Gebäuden. Maler und Lackierer halten somit Objekte aus den unterschiedlichsten Bereichen mit den unterschiedlichsten Materialien instand und geben ihnen mit Beschichtungen durch Farben und Putze neue Oberflächen. Die Ausbildung ist ein 3-jähriger, anerkannter Ausbildungsberuf im Handwerk. Bei unseren MW-Partnerbetrieben ist die Ausbildung mit viel Abwechslung und Kreativität verbunden, die Karrieremöglichkeiten sind vielseitig. Weitere Infos unter www.malerhelden.net

 

Maler und Lackierer Ausbildung, Malerlehre, Malerausbildung, Lehrlingsausbildung, Azubigewinnung, Azubiförderung, Mitarbeitergewinnung, Mitarbeiterförderung. Fachkräftemangel, Auszubildende im Handwerk, Azubis im Handwerk, Malerhandwerk bildet aus, freie Ausbildungsplätze im Malerhandwerk, ausbildende Malerbetriebe, freie Ausbildungsplätze.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 6?