Ihre Anfrage +49 611 987 7081 +49 611 987 7081

Vorher/nachher. Dachgeschoßwohnung. Kamin-Wandgestaltung in Smooth-Technik.

Geschrieben von Volker Geyer am

Malerische Wohnideen - Thiel00

Meinen ersten Besuch in diese Wohnung (6. Etage) machte ich zu Fuß. Mein erster Gedanke: Das müssen sportliche Menschen sein, die dort wohnen.

Über das Soziale Netzwerk XING hat sich Auftraggeber Herr T. aus Wiesbaden mit mir vernetzt. Das war ziemlich genau vor 4 Wochen. Kurz darauf bekamen wir sein „Gefällt mir“ auf unserer Facebookseite und nahezu zeitgleich sendete er mir eine E-Mail mit der Anfrage für diverse Wandgestaltungen in seiner Wohnung.

Aha! Herr T. wohnt zwei Straßen um die Ecke, im gleichen Wiesbadener Stadtviertel, wie unser Büro. So jedenfalls erlas ich es aus seiner Mail. Einen Kundenbesuch zu Fuß haben wir nicht alle Tage. In unserem Stadtviertel, dem Rheingauviertel, stehen viele Jugendstilhäuser, meist ohne Aufzug. Deshalb kam ich überhaupt nicht auf die Idee, nach einem solchen Ausschau zu halten, als ich das Mehrfamilienhaus betrat. Okay, in die 6. Etage zu Fuß. Das hält fit.

„Guten Tag Herr Geyer, warum sind Sie nicht mit dem Aufzug gefahren?“ Gute Frage! Jedenfalls haben sich meine Überlegungen während des Treppenaufstiegs, wie meine Mitarbeiter im Auftragsfall wohl die Materialien in die 6. Etage bringen, damit erledigt.

Vom ersten Kontakt bis zur Angebotserstellung für die Wandgestaltung dauerte es wenige Tage, einige Tage später kam die Beauftragung, am Montag darauf haben wir mit den Arbeiten begonnen. So wünscht man sich das als Auftragnehmer und vermutlich auch als Auftraggeber.

Das Ergebnis kann sich ebenfalls sehen lassen, wie ich finde. Wandgestaltung Smooth Marmorputz im Farbton Dove Tail aus der Karte von Farrow & Ball, Oberfläche gewachst. Was für ein angenehmes Gefühl, hier mit der Hand leicht drüber zu fahren. Gänsehaut!

Malerische Wohnideen - Thiel01
Malerische Wohnideen - Thiel02
Malerische Wohnideen - Thiel03

Die nächste Wandgestaltungsanfrage dieser lieben Kunden habe ich bereits auf dem Tisch. Vielen Dank für das Vertrauen. Interessant: Selbst für zwei Straßen um die Ecke brauchte es hier Social Media, um sich zu finden.

Zurück

Einen Kommentar schreiben