Ihre Anfrage +49 611 987 7081 +49 611 987 7081

Vom Mauerblümchen zum Hingucker! Kaputte alte Treppe wird schöne neue Treppe. Fugenlos sei Dank.

Geschrieben von Volker Geyer am

fugenlose-bodenspachtelung-treppe-2

Komplex

Die Aufgabenstellungen eines gestaltungsorientierten Malerbetriebes sind komplex und spannend. In diesem Fall: Der Dachboden in einem Einfamilienhaus soll chic ausgebaut werden und die Treppe dorthin sieht wie folgt aus:

fugenlose-bodenspachtelung-treppe-3

Was tun?

Okay, den mit Rissen durchzogenen Estrich von den Stufen zu entfernen, ist auf jeden Fall die richtige Erstmaßnahme. Danach sieht eine solche Treppe wie folgt aus:

fugenlose-bodenspachtelung-treppe-4

Rückbau - und dann?

Alles erst mal zurückgebaut in den Rohbauzustand. Aber wie weiter? Jetzt könnte man auf die Idee kommen, dort Fliesen zu verlegen, vielleicht auch Holz. Oder aber man entscheidet sich für eine moderne und zeitgemäße fugenlose Spachtelung. Die Kunden unseres Partnerbetriebes von Alain Kutten in Luxemburg haben sich für eine Oberfläche in fugenloser, zementärer Spachtelung entschieden. Ähnlich einer Betonoptik, im Stile einer Loftgestaltung.

Fugenlos

Zuallererst haben die Kutten-Mitarbeiter die Stufen mit Ausgleichsmörtel waagerecht und gerade ausgerichtet, danach in meheren Schichten systemgerecht in Handarbeit in einer Art Betonlook gespachtelt. Am Ende bekam die Oberfläche noch eine transparente 2 Komponenten-Bodenfinishbeschichtung in zwei Aufträgen.

Voilà, das Ergebnis:

fugenlose-bodenspachtelung-treppe-5

Vom Mauerblümchen zum Hingucker

Ich bin der Meinung, der Aufwand und die Liebe zum Detail haben sich ziemlich gelohnt.

Fugenlose Gestaltungen sind natürlich nicht nur auf Treppen umsetzbar, sondern auch großflächig auf Böden in Wohnräumen, Büros und in Ladengeschäften. Auch in Bäder und sogar in Duschen.

Aufgepasst: Nicht nur unser Partnerbetrieb Alain Kutten ist auf solche Arbeiten spezialisiert, alle unsere anderen Partnerbetriebe ebenso. Finden Sie hier den Fugenlos-Fachbetrieb in Ihrer Region.

Zurück

Einen Kommentar schreiben